Chakren-Reinigung

Sämtliche Haupt-Chakren, sowie die Neben-Chakren unseres Körpersystems werden saft und dennoch kraftvoll gereinigt, neu ausgerichtet, harmonisiert und unter Umständen mit fehlenden Aspekten, die unser Selbstheilungssystem aktivieren angereichert.


Die Chakren sind die Organe unseres ähterischen Körpers, die durch Meridiane oder Energiebahnen verbunden sind.

Auf diesem Weg versorgt der ähterische Körper den physischen mit Lebensenergie. Wenn auch nur ein Chakra aus der Kraft kommt, ist das ganze System gestört. Die Schwingung des ähterischen Körpers verdichtet sich, und dies wirkt sich auf den physischen Körper und natürlcih auch auf alle anderen feinstofflichen Körper aus. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig,

auf die harmonische Schwingung der Chakren und den ungestörten Energiefluss zu achten.

 

Sieben Energiezentren sind in unserem physischen Körper gelegen. Die Energie fließt durch den Lebensenergiekanal, der längs durch die Mitte unseres physischen Körpers verläuft, uns belebt, erneuert und reinigt und die Chakren optimal mit Energie versorgt. Auch die Chakren in den Händen, Füßen, Knien, Hüften, Schultern etc.  sollten wie die Haupchakren zu 100 % offen sein, damit sich körperliche und emotionale Beschwerden lösen können.

 

Quelle: LUMIRA "Aktiviere deine Sehkraft"