Gesundheits-Coaching

Im persönlichen Gespräch analysieren wir gemeinsam was Sie auf Ihrem Weg zur Gesundheit oder zur Prävention für sich selbst tun können.

Wie Sie Ihren Körper, zusätzlich zu Ihrer schulmedizinischen Behandlung oder Therapie bestmöglich unterstützen.

 

Hierfür gibt es einige Konzepte, die ganz individuell auf Sie und Ihr gesundheitliches Problem bzw. Ihren Körpertyp abgestimmt werden können.

Sei es durch eine Veränderung der Ernährungsweise,

Bewegung, Stressabbau, Entspannungstechniken, Meditation und mehr.

 

Durch die Bestimmung Ihres Genotyps erfahren Sie z.B. viel über sich selbst und wie Sie Ihre genetischen und epigenetischen Anlagen am Besten zum Wohle Ihrer Gesundheit unterstützen können.

 

Dies ist unabhängig von jeder schulmedizinischen Therapie, und beeinflusst diese nicht negativ, sondern unterstützt Ihren Heilungsprozess.

So sollte unter keinen Umständen eine schulmedizinische Behandlung eigenmächtig abgebrochen werden.

(Die Gesundheitsberatung ersetzt in keinem Fall eine Behandlung bei Ihrem Arzt oder Heilpraktiker!)

Der Autor, Arzt und Ethnomediziner Dr. med. Ingfried Hobert erklärt in diesem Interview,

weshalb Empathie-Verlust und Hirnleistungsminderungen entstehen.

 

Der heutzutage übermässige Konsum von entzündungsfördernden Lebensmitteln und Ölen führen zu Flächenbränden. Hier muss mit hochpotenten Nahrungsmitteln entgegengetreten werden.

Viele Menschen sind sich dessen zwar bewusst – aber nehmen Dosierungen ein, die kaum bis nichts wirken und das verstaubte Image der Naturheilkunde gerade deshalb noch fördern.

Die Lösung liegt in der Hochpotenzierung, was wissenschaftlich längst bekannt und belegt ist.

 

Dr. med. Ingfried Hobert Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, TCM und Ethnomedizin